* Startseite



* mehr
     vogelstandsanzeiger

* Links
     mehr bilder
     tagessätze
     zehnjahrevogelmalerei






Seit dem 24. Mai 1997 ensteht die ursprünglich auf 100 Bilder konzipierte Reihe "einen vogel zu haben ist besser als nichts zu haben: das ideale rotkehlchen". Am 28. Dezember 2010 entstand Bild Nr. 1202 der Serie. Bis dahin vergingen 714,5 Wochen. Das macht einen Schnitt von 1,68 Vögeln pro Woche.

 

Seit dem 24. Mai 1997 ensteht die ursprünglich auf 100 Bilder konzipierte Reihe "einen vogel zu haben ist besser als nichts zu haben: das ideale rotkehlchen". Am 27. Dezember 2009 entstand Bild Nr. 1168 der Serie. Bis dahin vergingen 662 Wochen. Das macht einen Schnitt von 1,76Vögeln pro Woche.

Seit dem 24. Mai 1997 ensteht die ursprünglich auf 100 Bilder konzipierte Reihe "einen vogel zu haben ist besser als nichts zu haben: das ideale rotkehlchen". Am 31. Dezember 2008 entstand Bild Nr. 1108 der Serie. Bis dahin vergingen 606,5 Wochen. Das macht einen Schnitt von 1,83 Vögeln pro Woche.

 

Seit dem 24. Mai 1997 ensteht die ursprünglich auf 100 Bilder konzipierte Reihe "einen vogel zu haben ist besser als nichts zu haben: das ideale rotkehlchen". Am 23. Dezember 2007 entstand Bild Nr. 1024 der Serie. Bis dahin vergingen 553 Wochen. Das macht einen Schnitt von 1,85 Vögeln pro Woche.

Seit dem 24. Mai 1997 ensteht die ursprünglich auf 100 Bilder konzipierte Reihe "einen vogel zu haben ist besser als nichts zu haben: das ideale rotkehlchen". Am 1. Oktober 2007 entstand Bild Nr. 1000 der Serie. Bis dahin vergingen 540 Wochen. Das macht einen Schnitt von 1,85 Vögeln pro Woche.

 

Seit dem 24. Mai 1997 ensteht die ursprünglich auf 100 Bilder konzipierte Reihe "einen vogel zu haben ist besser als nichts zu haben: das ideale rotkehlchen". Am 31. Dezember 2006 entstand Bild Nr. 871 der Serie. Bis dahin vergingen 501 Wochen. Das macht einen Schnitt von 1,74 Vögeln pro Woche.

 





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung